Gelita Lounge

Das Unternehmen empfängt seine Besucher in einer Lounge am Eingang: ein bequemer Aufenthalt mit Lektüre-Option.

 

Für die Unternehmens-Lounge von Gelita im Eingangsbereich der Mannheimer Zentrale hat Raumfreiheit die Konzeption und den Einbau übernommen. Die Lounge wurde erhöht auf ein Podest gebaut und hebt sich so vom übrigen Raum ab. Neben dem wandfüllenden Fenster geht der Blick ins Grüne. Bequeme Sessel in Erdtönen sind maßgebend für die Einrichtung. Der Holzanteil, der sich in Boden, Tischen an der Wand wiederfindet, unterstreicht die natürliche Wirkung der Möblierung. Als Farbakzent wurde dazu ein dezentes braun-orange gewählt, das sich in den Hockern zwischen den Sesseln findet. Die Farbgebung setzt sich auch beim Bücherregal konsequent fort, das hierfür extra gefertigt und an der Wand eingebaut wurde. Das Besondere: Das Regal ist nicht klassisch vertikal angeordnet, sondern hat horizontale Böden, in dem die Bücher liegend aufgehoben werden. Lässt das Tageslicht nach, verteilen flache Deckenleuten das Licht gleichmäßig und sorgen für gute Sichtverhältnisse auf jedem Platz.